Regenbogenland Lückenmühle

Unsere Klinik

Unsere Mutter/Vater-Kind-Kurklinik ist ein modernes Therapiezentrum, das Ihnen und Ihren Kindern die besten Voraussetzungen für die Gesundheit bietet.

Ihnen werden gemeinsame Wege geebnet, Perspektiven und neue Chancen aufgezeigt, um Ihre gesundheitlichen Probleme zu bewältigen.

Eltern und Kinder fühlen sich in der familiären Atmosphäre unseres Hauses pudelwohl.

Gehen Sie mit uns aus dem Alltag kommend über den Regenbogen in eine gesundheitsfördende Zeit.

Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“ heißt:

„Freiheit spüren, respektvoll miteinander umgehen, Eigenverantwortung wahrnehmen und Gefühle entfalten dürfen“

 

Leitbild der Mutter-und-Kind-Kurklinik "Regenbogenland

Ganzheitlicher Ansatz

Wir sind da, Vätern, Müttern und Kindern vor allem frauenspezifisch und familienorientiert in Krisen und Konfliktsituationen zu helfen. Dabei setzen wir uns im Besonderen mit geschlechtsspezifischen Konzepten auseinander.

In einem Klima der Wertschätzung und Entspannung wird dem Patienten Ruhe zum Nachdenken und ein Austausch mit anderen Mitmenschen ermöglicht.

Die Mutter- Kind- Kur im Regenbogenland umfasst für uns als ganzheitliche Heilmethode Körper, Seele und Geist. Im Abstand zum Alltag werden krankmachende Erfahrungen aufgearbeitet und gesundheitswidrige Verhaltensweisen unterbrochen.

Neben der Behandlung von Krankheiten zielen unsere Therapien auch darauf, Beschwerden im frühen Stadium zu erkennen und zu kurieren.

Die Therapien sind vorrangig auf Gesundheitserhaltung ausgelegt. Dabei sehen wir die Prävention seelischer Gesundheit als eine wichtige Aufgabe unseres Handelns.

Somit unterstützen wir die Menschen darin, ein möglichst gesundes Leben zu führen. Hierunter verstehen wir auch eine weitgehend selbstbestimmte Gestaltung des Lebens mit der Möglichkeit einer umfassenden Teilnahme an allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens.

 

Achtung und Toleranz

Unser Handeln ist unabhängig vom Geschlecht, vom Alter, von der Weltanschauung und von der religiösen Überzeugung der bei uns Unterstützung suchenden Menschen. Wir treten ihnen tolerant, offen und wertschätzend gegenüber.

Wichtig ist uns dabei, jedes Familienmitglied im Zusammenhang mit der ganzen Lebenssituation zu verstehen, um ergebnisorientiert eine konkrete Hilfe anbieten zu können. So bilden wir neue Handlungsalternativen für den Alltag aus, um daraus Kraft und eine neue Perspektive für sich und die Familie zu schöpfen.

Die Selbsthilfefreundlichkeit ist ein Gebot unserer Gesundheitseinrichtung, so dass wir Beratungs- und Selbsthilfeangebote in der Lebenswelt des Patienten zur Vor- und Nachsorge, unter Nutzung der therapeutischen kausalen Kette, mit unserer Arbeit vernetzen.

 

Individualität

Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht der Mensch, seine Vorstellung von Art, Dauer, Inhalt und Ziel seiner Prävention und Rehabilitation.

Wir verstehen uns als Dienstleister zur Unterstützung hilfebedürftiger Menschen. Im Sinne einer Kundenorientierung stellen wir die Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen, der in unserer Klinik Unterstützung sucht und findet, ins Zentrum unserer Bemühungen. Die Ziele, die wir für die Menschen mit unserer Arbeit erreichen wollen, werden immer mit den Betroffenen abgestimmt. Anregungen unserer Kunden stehen wir offen gegenüber und nehmen sie als Grundlage für die Weiterentwicklung unseres Dienstleistungsangebotes.

Unser ausgewogenes Konzept ist sowohl physisch als auch psychisch orientiert. Dies erstreckt sich von Einzel- und Gruppengesprächen über Bewegungsangebote, Rückenschule, Massagen, Ernährungsberatung, Walking bis hin zu Kneipp- Bädern und umfasst auch als Alleinstellungsmerkmal Spezialthemen wie z.B. Migränetherapie, Biofeedbackverfahren, TCM, Feldenkrais und Karate. Wir sehen in der Bewegung die beste Medizin für viele Erkrankungen.

Unsere Klinik steht unter ärztlicher Leitung und das fachpädagogische Konzept zeigt, dass wir besonderen Wert auf die Kinderbetreuung sowie die Miteinbeziehung der Kinder in den Kurverlauf legen.

Wir nehmen die Wünsche und Kritiken unserer Patienten ernst.

Unserer Philosophie für ihr Wohlbefinden:

1.      Nur wer den Kurpatienten in seiner Gesamtheit versteht, kann gezielt helfen.

2.      Die auf den einzelnen Patienten abgestimmten Maßnahmen haben den größten Erfolg. (Individualisierung und Zertifizierung unserer Angebote)

3.      Wir wollen dem Patienten die Möglichkeit geben, den Kurerfolg mit nach Hause zu nehmen, in dem wir seine Eigenverantwortung und Eigeninitiative fördern und unterstützen!

 

Einheit von Gemeinnützigkeit und Wirtschaftlichkeit

Die Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“ ist der Gemeinnützigkeit und der Wirtschaftlichkeit verpflichtet. Sie ist Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband.

Gemeinnützigkeit bedeutet für uns, die Arbeit an den Bedürfnissen und Interessen der unterstützungsbedürftigen Menschen auszurichten. Das Gebot der Wirtschaftlichkeit ist für uns die Voraussetzung für eine gesunde Weiterentwicklung und Entfaltung unserer Klinik.

Als Teil des Gesundheits- und Sozialwesens wirtschaften wir mit Finanzmitteln der Solidargemeinschaft. Wir verpflichten uns diese Finanzmittel stets ressourcenschonend einzusetzen und mit diesen Mitteln effiziente und nachhaltige Dienstleistungen zu erbringen.

Die Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“ will auf der Basis von Gemeinnützigkeit und Wirtschaftlichkeit immer offen sein für Innovation und Wachstum. Dabei setzen wir uns im Besonderen mit geschlechtsspezifischen Konzepten auseinander.

Ziel ist es die Kurklinik in diesem Sinne aufrecht zu erhalten und weiter zu entwickeln.

 

Kurklinik-Teil der Prävention und Rehabilitationspolitik der Gesellschaft.

Die Erfahrungswelt und die Bedürfnisse unserer Kunden nach einer gesunden Lebensweise nehmen wir auf, um sie in die politische und soziale Entwicklung unserer Kurklinik einzubringen und zu fördern. Wir beteiligen uns aktiv am gesellschaftlichen Leben. Unsere Klinik steht Interessierten grundsätzlich offen. Wir beteiligen uns an Diskussionen und Gesprächen, die der Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen unserer Arbeit dienen und bringen hier unsere Erfahrungen auf der Grundlage der Interessen unserer Kunden ein. Die Beteiligung an der gesellschaftlichen Diskussion erfolgt auf allen Ebenen, also im Rahmen der unmittelbaren regionalen Umgebung, der Gemeinde, der Stadt aber auch im Bundesland und auf Bundesebene.

 
Mitarbeiter

Unsere beschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ständig geschulte und qualifizierte Fachkräfte, die an den Innovationen ihres Arbeitsgebietes interessiert sind. Sie tragen wesentlich zum Erreichen unserer Ziele bei.

Wir beschäftigen Mitarbeiter, die mit Freude ihre Arbeit verrichten, welche sich aktiv an der Weiterentwicklung unserer Arbeit beteiligen und die kollegial und teamorientiert denken und handeln. Ihre Professionalität, ihre Motivation und ihr Einsatz bilden eine Basis für die Leistungsfähigkeit und die Qualität unserer Therapien und der Patientenzufriedenheit.

Die Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“ schafft klare Führungsstrukturen und transparente Arbeitsbedingungen. Frauen und Männer werden als Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Punkten gleich behandelt.


Umweltmanagement

Unser Haus ist eine anerkannte Einrichtung des Müttergenesungswerkes und bietet Müttern, Vätern und ihren Kindern beste geschlechtsspezifische und familienorientierte Therapiemöglichkeiten inmitten urwüchsiger Natur zum Wandern und sportlichen Aktivitäten, wohltuender Ruhe und Beschaulichkeit sowie familiärer Atmosphäre.

Dabei setzt sich die Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“ für den Erhalt der Umwelt ein. Energie und Rohstoffe werden sparsam verbraucht und mit neuen Technologien erzeugt. In allen Arbeitsbereichen wird regelmäßig geprüft, ob im Sinne einer ökologischen Orientierung andere Produkte oder andere Verfahrensweisen zur Anwendung kommen können.

 

Ergebnisorientierter Qualitätsanspruch

Wir verstehen uns als lernende Organisation. Durch das Schaffen von Dialog und Vernetzung der Fachbereiche untereinander sowie mit externen Partnern sichern wir eine zielgerichtete Innovationsfähigkeit und Kreativität.

Unsere Klinik hat sich durch die Einführung des Qualitätsmanagements dazu verpflichtet, sich den Anforderungen einer externen Zertifizierung zu stellen. Wir sind auf der Grundlage des Paritätischen Qualitätssiegels bewertet und stellen uns in regelmäßigen Abständen einem       Wiederholungsaudit. Die zusätzlichen Qualitätskriterien und Richtlinien des Müttergenesungswerkes erfüllen wir stets als anerkannte Einrichtung im Verbund. Als lernende Organisation wollen wir unser QMS weiter entwickeln, um so am Prozess der ständigen Verbesserung zu arbeiten. Außerdem sind wir durch die Bewertung unseres QMS in der Lage, Qualitätsziele zu formulieren und diese in geeigneter Weise umzusetzen. Dabei dient die Qualität keinem Selbstzweck, sondern den Mitarbeitern und Patienten.

 

Mutter- Kind- Kurklinik „Regenbogenland“

heißt:

„Freiheit spüren, respektvoll miteinander umgehen, Eigenverantwortung wahrnehmen und Gefühle entfalten dürfen“